Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku


2 Kommentare

kaksisataakaksikymmentäkuusi

Der kleine Herr Maus wollte sofort mit Lesen anfangen.

Er war sehr aufgeregt, weil wir zum ersten Mal ausserhalb der Öffnungszeiten in die Bibliothek gegangen waren und uns die Tür selbst mit der Bibliothekskarte geöffnet hatten. Dann hatte er sich einen kleinen Stapel Bücher ausgesucht, sie ganz allein am Automaten ausgeliehen, und dann ein bisschen gebangt, ob wir auch wieder rauskämen aus der Bibliothek. Kamen wir natürlich.

Und während ich in der Büchertasche auf dem Beifahrersitz wühlte, um ihm das gewünschte Buch auf die Rückbank zu reichen, sah ich aus dem Augenwinkel ein goldenes – vielleicht sah es auch nur so aus im Gründonnerstagsgrau – Auto neben dem Herrn Picasso einparken. Und als wir losfuhren, fiel mein Blick auf sein fast silbern schimmerndes Kennzeichen, auf dem eine sehr saubere, schwarze 226 glänzte.

Der kleine Herr Maus sah nichts. Der war schon ganz versunken in die Lektüre von “Siiri ja lumimies“.

(Super ist ja, dass so ein Fünfjähriger noch bereitwillig Bilderbücher liest. Die Erstlesebücher, die ich ihm zwei, drei Mal aus der Bibliothek mitgebracht habe, hat er allesamt mit „Die mag ich nicht, die kannst du gleich wieder abgeben!“ reklamiert. Und da hat er mein vollstes Verständnis.)

[1-3, 4, 5, 6, 7, 8, 9-10, 11, 12, 13, 14, 15, 16-17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32-35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 59-61, 62, 63, 64, 65, 66, 67-68, 69, 70, 71, 72, 73, 74, 75, 76, 77, 78, 79, 80, 81, 82, 83, 84, 85, 86, 87, 88, 89, 90, 91, 92, 93, 94, 95, 96, 97, 98, 99, 100, 101, 102, 103, 104, 105, 106], 107-108, 109, 110, 111, 112-113, 114, 115, 116-117, 118, 119, 120, 121, 122-123, 124-130, 131, 132, 133, 134, 135, 136, 137, 138, 139-140, 141, 142, 143, 144, 145, 146-147, 148-149, 150, 151, 152, 153-155, 156, 157, 158, 159-160, 161, 162, 163-164, 165, 166-167, 168, 169, 170, 171, 172, 173, 174, 175, 176, 177, 178, 179, 180, 181, 182, 183, 184, 185, 186, 187, 188, 189, 190, 191, 192, 193, 194, 195, 196, 197-198, 199, 200, 201, 202, 203, 204, 205-206], 207-208, 209, 210, 211, 212, 213, 214, 215-216, 217, 218, 219, 220, 221, 222, 223, 224-225]


Hinterlasse einen Kommentar

kaksisataakaksikymmentäkolme

Letzte Woche war ich während der Klavierstunde des grossen Herrn Maus mit dem kleinen Herrn Maus in der Stadtteilbibliothek. Er suchte sich jede Menge Bücher aus, und das war diesmal viel leichter, denn er teilte mir mit: „Ich kann jetzt auch schon kleine Buchstaben lesen“, und das machte die Auswahl ungefähr dreihundertfünfundachtzig mal grösser.

Diese Woche war ich während der Klavierstunde des grossen Herrn Maus einkaufen. (Und begegnete auf dem Weg zum Supermarkt einer 223. Was nicht leicht war – also zu erkennen, meine ich – weil die Nummernschilder aller Autos gerade übelst verdreckt sind.)

Nächste Woche werde ich während der Klavierstunde des grossen Herrn Maus wohl wieder mit dem kleinen Herrn Maus in die Bibliothek fahren müssen. Den Büchervorrat von letzter Woche gegen einen neuen umtauschen.

Zwischen Frühstück und Abmarsch in den Kindergarten

[1-3, 4, 5, 6, 7, 8, 9-10, 11, 12, 13, 14, 15, 16-17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32-35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 59-61, 62, 63, 64, 65, 66, 67-68, 69, 70, 71, 72, 73, 74, 75, 76, 77, 78, 79, 80, 81, 82, 83, 84, 85, 86, 87, 88, 89, 90, 91, 92, 93, 94, 95, 96, 97, 98, 99, 100, 101, 102, 103, 104, 105, 106], 107-108, 109, 110, 111, 112-113, 114, 115, 116-117, 118, 119, 120, 121, 122-123, 124-130, 131, 132, 133, 134, 135, 136, 137, 138, 139-140, 141, 142, 143, 144, 145, 146-147, 148-149, 150, 151, 152, 153-155, 156, 157, 158, 159-160, 161, 162, 163-164, 165, 166-167, 168, 169, 170, 171, 172, 173, 174, 175, 176, 177, 178, 179, 180, 181, 182, 183, 184, 185, 186, 187, 188, 189, 190, 191, 192, 193, 194, 195, 196, 197-198, 199, 200, 201, 202, 203, 204, 205-206], 207-208, 209, 210, 211, 212, 213, 214, 215-216, 217, 218, 219, 220, 221, 222]


24 Kommentare

Pflicht und Kür

Die Erstklässler machen jetzt ein “Lesediplom”: sie sollen jeden Tag mindestens zehn Minuten lesen, und wenn sie sechs Bücher durch haben, erhalten sie ihr Diplom.

Der grosse Herr Maus kommt also nach Hause, macht seine Hausaufgaben, liest brav zehn Minuten im von der Lehrerin zugeteilten Erstleserbuch, pfeffert alles zurück in den Ranzen, schlägt den inzwischen vierten Band Harry Potter auf und ward bis zum Abendbrot nicht mehr gesehen.