Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku


5 Kommentare

Zeitreise

Letzte Woche schleppte der kleine Herr Maus eines seiner Fotobücher („Der kleine Herr Maus ist zwei!“) an, blätterte bis kurz vor Ostern und zeigte mir: „Da möchte ich mal wieder hingehen!“

Tatsächlich! Wir waren schon seit drei Jahren nicht mehr im Handwerkermuseum!

Dabei kann man da ruhig öfter hingehen, denn jedes Mal sind andere Häuser geöffnet und andere Handwerker da, denen man über die Schulter gucken kann.

Falls übrigens jemand „The Girl King“ sehen sollte – der in Deutschland gerade erst in die Kinos gekommen ist, den der Ähämann und ich hier aber schon im Dezember gesehen haben – der ist nicht nur in der Turkuer Burg und im Turkuer Dom, sondern auch im Handwerkerdorf gedreht worden, weil das der einzige Rest des historischen Turkus ist, der den Grossbrand von 1827 unbeschadet überstanden hat.

Historisch nicht ganz passend… aber gewisse Katastrophen müssen sich ja nicht unbedingt wiederholen.