Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

Geht ja gut los

18 Kommentare

Im Ernst?! Man kann Tickets für einen Nachtzug verkaufen, ohne zu wissen, ob man zu dem Zeitpunkt eigentlich die geeigneten Waggons dafür bereitstellen können wird?!

Und den Kunden, die rund um dieses Ticket eine Fährverbindung und zwei weitere Zugverbindungen gebucht haben, 16 Tage vor Reiseantritt mal eben so Bescheid sagen?! Und sie zur Entschädigung mit einem Ersatzticket völlig ausserhalb irgendeiner Reisezeit – wir werden ganz sicher nicht in den Skiferien nach Hamburg fahren! – abspeisen?!

Danke für nichts, Schwedische Bahn!

Vielleicht doch lieber ausschliesslich im Osten Zug fahren.
(Seufz.)

18 Kommentare zu “Geht ja gut los

  1. Aber geht es da um Schlaf- oder Liegewagen? Die Liegewagen scheinen nämlich problemlos zu rollen.

  2. Ätzendes Vorgehen! Wir ueberlegen auch noch, ob wir den im Dezember nehmen wollen. So scheint das eine unsichere Karte.

  3. Tja, vielleicht ist die Deutsche Bahn im europäischen Vergleich doch nicht so schlecht…

  4. Da hat jemand die Reise trotz Stornierung angetreten:

    Ist aber für eine Familie eher keine Option …

    • Mir hätte auch ein Liegewagen gereicht, aber wie gesagt, gerade mal zwei Wochen vor Reiseantritt ist natürlich alles ausgebucht. Wahrscheinlich wäre auch der Tagzug nach Kopenhagen ausgebucht gewesen, wenn wir den nicht gleich gestern Abend gebucht hätten.

      (Auf unsere Frage, ob wir den Gutschein für den Nachtzug vielleicht auch für einen Tagzug der SJ einsetzen können, hieß es: ja, vielleicht, der Gutschein kommt dann in den nächsten Tagen (!) per Mail, da könnt ihr es ja dann ausprobieren.)

      • Die offizielle Linie ist, dass wir eine kostenlose Reise mit demselben Zug, also dem Euronight von Stockholm nach Hamburg machen können, sobald die Wagons in Dänemark zugelassen werden. Wir kriegen dann Bescheid… Andere Züge oder Verbindungen werden nicht anerkannt. Und der schwedisch sprechende Mensch aus der ‚richtigen‘ Abteilung, also dem Euronight-fällt-aus-weil-die-Dänen-spinnen-Büro, sagte mir gerade, dass man da überhaupt nichts machen könne, weder ein Ticket für einen anderen SJ-Zug bezahlen noch das Freiticket für den EN auf den Sommer verschieben.

  5. Um genau zu sein, passieren diese Dinge auch bei der Deutschen Bahn und zwar nicht selten (ich habe 8 Jahre in dem Laden gearbeitet), ich finde die neue Verbindung sowieso keine wirkliche Alternative, es ist so schade, dass der Alfred Nobel von Hamburg nach Stockholm/Oslo eingestellt wurde, da waren jedenfalls auch die Zeiten gut und man musste nicht in Kopenhagen umsteigen. Aber Richtung Norden wird es eh schwierig jetzt wegen dem Fehmarnsund, da fliegen sogar eingefleischte Bahnfahrer.

    • Mir ist das eigentlich egal, wer nun den Nachtzug anbietet, Hauptsache Nachtzug (weil praktisch). Und für uns sind die Zeiten prima, sowohl beim Euronight (also wenn er denn fahren würde) als auch beim Snälltåget. In Kopenhagen umsteigen muss man ja auch nur, wenn man tagsüber fährt, die Nachtzüge fahren durch.

      Und gerade beim Nachtzug ist doch der Umweg egal – ist doch gut, wenn der ein bisschen länger braucht und man nicht im Morgengrauen aufstehen muss. Ausserdem musste man auf der Fehmarnsundfähre ja immer aussteigen, das wäre mitten in der Nacht ja auch ein bisschen blöd. Und ich persönlich freue mich sehr darauf, über die Modellbahnanlage fahren zu können. :-)

      • Hi, der Alfred Nobel fuhr gegen 19 Uhr in Hamburg los und war um 9 Uhr in Oslo bzw Stockholm , der wurde nachts auf beide Fähren verladen, man musste weder Bett noch Zug verlassen, konnte aber wenn man wollte an die Reling gehen, Lg Anja

        • Der Euronight fährt kurz vor halb 6 abends in Stockholm ab und ist gegen 9 morgens in Hamburg, über Flensburg und ohne Umsteigen. Die Fahrt dauert also gut 15 Stunden. Der Snälltåget nimmt die gleiche Route, braucht aber knapp anderthalb Stunden länger. Die beiden Züge kommen fast gleichzeitig in Hamburg an, der Snälltåget fährt aber noch weiter nach Berlin. Eine super Verbindung eigentlich, wenn denn die Euronightwagons durch Dänemark dürften… Aber SJ gehen offenbar davon aus, dass sie bald wieder fahren können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s