Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

Wissenschaft in Buchform

4 Kommentare

Ich habe ein ganzes Regalfach voller Doktorarbeiten.

(Weil das hier so ist, dass die am Ende fein gedruckt werden mit ISBN und allem Drum und Dran und nicht nur an Freunde, Verwandte und Kolleg*innen, sondern auch an alle bei der Verteidigung Anwesenden verteilt werden. Und ich war auf vielen Verteidigungen während meiner Zeit hier an der Uni.)

Aber viel toller als die alle zusammen ist natürlich das Kinderbuch, das eine ehemalige Mitdoktorandin und ein ehemaliger Mitdoktorand letztes Jahr gemeinsam geschrieben haben.

Das darf auch bleiben, während die Doktoarbeiten jetzt leider bis auf fünf, die mir besonders am Herzen liegen, wegen Platzmangel ins Altpapier wandern werden.

***

Ob ich meine alte Arbeit manchmal vermisse?

Manchmal vermisse ich es, da draussen zu sein, Experimente zu planen und kleine pelzige Tiere zu händeln. Sehr vermisse ich effizientes Arbeiten, zielführende Diskussionen und über die Belange meiner eigenen Arbeit weitestgehend selbst entscheiden zu dürfen. Überhaupt nicht vermisse ich befristete Arbeitsverträge, das ständige Anträgeschreiben, den Publikationsdruck, den ganzen Sommer mit Feldarbeit zu verbringen und den ganzen Winter mit Statistik.

4 Kommentare zu “Wissenschaft in Buchform

  1. meine Meinung dazu wäre: Ich würde Diese aufheben. Wer weiß heute schon, was Morgen ist. Die Jugend wächst so schnell, dann könnte es doch sein, sie interessieren sich sehr dafür, oder brauchen selbst eine Anregung zu lesen. Liebe Grüße aus dem Schwarzwald, Roswitha

    • Nee, das lohnt sich wirklich nicht. Die gibt’s alle irgendwo online – also alle Doktorarbeiten der Uni Turku kann man sich z.B. von der Webseite der Uni als PDF runterladen – und ausserdem sind das alle keine tausendseitigen Abhandlunglen, sondern kumulative Arbeiten aus mehreren Veröffentlichungen, die man ebenfalls grösstenteils online findet. Von der Tatsache, dass die meisten Forschungsergebnisse jetzt schon überholt sind, ganz zu schweigen…

  2. Worum geht es in dem Buch?
    (Ich finde nichtmal meine eigene Doktorarbeit wieder nach zwei Umzuegen, aber die der KollegInnen stehen immer noch im Regal im Buero :-D )

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s