Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

Wünsch dir was

5 Kommentare

Und dann kann man ja auch, wenn man so tut, als wären noch Sommerferien, an einem Samstagabend nochmal richtig lange aufbleiben und auf Sternschnuppen warten.

Zwar ist ein Teil der finnischen Der-Sommer-ist-zu-Ende-Panik die Tatsache, dass es nachts schon wieder dunkel wird, aber es wird eben doch erst sehr spät dunkel, und immer noch nicht vollständig. Zum Glück sind unter den Perseiden ein paar wirklich grosse Brocken, so dass wir rund um Mitternacht zwischen dem noch sommerorangeblauen Himmel im Norden und dem fast vollen Mond im Süden wenigsten die hellsten, grössten und beeindruckendsten Sternschnuppen über den Himmel huschen sehen konnten.

5 Kommentare zu “Wünsch dir was

  1. Wow…. super Foto 👍.

  2. Was ein tolles Foto! Und Ihr habt bestimmt einen besseren Blick auf die Perseiden gehabt als wir.

    • Kommt drauf an – wir hatten sicher einen freieren Blick und weniger Lichtverschmutzung, aber die Spätsommernacht war eben schon noch deutlich heller als ich erwartet hätte.

      („Der beste Beobachtungszeitpunkt ist zwischen 1 und 2 Uhr, wenn es noch dunkel ist“, stand in der hiesigen Presse. „Noch dunkel“ fand ich sehr lustig.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s