Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

neljäsataaneljäkymmentäyksi

Ein Kommentar

Am Mittwoch fuhr der Ähämann gemeinsam mit mir los zur Arbeit. Am Krankenhaus – der Ähämann arbeitet jetzt zusätzlich zu seiner Arbeit in Tampere wieder dreieinhalb Stunden pro Woche in Turku, weil seine Ex-Chefin, nachdem sie ihn vor drei Jahren rausgeekelt hat, jetzt festgestellt hat, dass sie ihn doch braucht um Doktorand*innen zu betreuen – trennten sich unsere Wege. Wir standen aber noch zwei Minuten an der Kreuzung rum, um uns zu verabschieden, und das war gut so, denn sonst wäre mir die 441 auf dem Krankenhausparkplatz nicht aufgefallen.

Apropos Krankenhaus. Das neue Krankenhaus ist jetzt endlich fertig und echt schön geworden. Auch die Kinderpoliklinik, die Kindernotaufnahme und die Geburtsabteilung sind letzten Monat in das neue Krankenhaus umgezogen, und jetzt wird es vermutlich bald Ernst mit dem Abriss des hässlichen Klotzes, an den ich so viele sentimentale Erinnerungen habe. Ich fühle mich alt.

[1-3, 4, 5, 6, 7, 8, 9-10, 11, 12, 13, 14, 15, 16-17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32-35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 59-61, 62, 63, 64, 65, 66, 67-68, 69, 70, 71, 72, 73, 74, 75, 76, 77, 78, 79, 80, 81, 82, 83, 84, 85, 86, 87, 88, 89, 90, 91, 92, 93, 94, 95, 96, 97, 98, 99, 100, 101, 102, 103, 104, 105, 106, 107-108, 109, 110, 111, 112-113, 114, 115, 116-117, 118, 119, 120, 121, 122-123, 124-130, 131, 132, 133, 134, 135, 136, 137, 138, 139-140, 141, 142, 143, 144, 145, 146-147, 148-149, 150, 151, 152, 153-155, 156, 157, 158, 159-160, 161, 162, 163-164, 165, 166-167, 168, 169, 170, 171, 172, 173, 174, 175, 176, 177, 178, 179, 180, 181, 182, 183, 184, 185, 186, 187, 188, 189, 190, 191, 192, 193, 194, 195, 196, 197-198, 199, 200, 201, 202, 203, 204, 205-206, 207-208, 209, 210, 211, 212, 213, 214, 215-216, 217, 218, 219, 220, 221, 222, 223, 224-225, 226, 227, 228, 229-230, 231, 232, 233, 234, 235, 236, 237, 238, 239, 240, 241, 242, 243, 244, 245,246, 247, 248, 249-250, 251, 252, 253, 254, 255, 256, 257, 258, 259, 260, 261, 262, 263, 264, 265, 266, 267, 268-269, 270, 271, 272, 273, 274, 275, 276, 277, 278-279, 280-281, 282, 283, 284-285, 286, 287, 288, 289-290, 291, 292, 293-294, 295, 296, 297-298, 299, 300, 301, 302-303, 304, 305, 306, 307, 308, 309, 310-311, 312, 313, 314-315, 316, 317-318, 319, 320, 321-322, 323, 324, 325, 326, 327, 328, 329, 330, 331-332, 333, 334, 335, 336-337, 338, 339, 340, 341, 342, 343-344, 345, 346, 347, 348, 349, 350, 351, 352, 353-355, 356, 357, 358, 359, 360, 361, 362, 363, 364, 365, 366-367, 368, 369, 370, 371, 372, 373, 374-375, 376, 377-378, 379, 380-381, 382, 383, 384, 385, 386-387, 388-389, 390, 391-393, 394, 395, 396-397, 398-399, 400, 401, 402-403, 404, 405, 406-408, 409, 410-411, 412, 413, 414, 415, 416, 417, 418, 419, 420, 421, 422, 423-424, 425, 426, 427, 428, 429, 430, 431, 432-434, 435-436, 437-440]

Ein Kommentar zu “neljäsataaneljäkymmentäyksi

  1. Ein Beweis dass Modern auch Schön sein kann. Herrlich!
    Die Sentimentalität verstehe ich aber. 2 meiner Kinnder sind auch in so ein Betonklotz zur Welt gekommen, und ihr Abriss tat mich Weh.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s