Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

Schwarzweiss statt Bunt

6 Kommentare

Fast hätte Turku so einen schönen Fussgängerüberweg bekommen, wie wir ihn letztes Jahr im isländischen Akureyri gesehen haben.

Dass so etwas in Deutschland nicht gehen würde, war mir letztes Jahr schon klar. Dass sowas in Finnland auch nicht geht, ist eine grosse Enttäuschung.

(Vielleicht wäre es der erste und einzige Fussgängerüberweg im Land geworden, der tatsächlich ernst genommen worden wäre. So viele vertane Gelegenheiten im Namen des Gesetzes!)

6 Kommentare zu “Schwarzweiss statt Bunt

  1. In Bielefeld gibt es einen solchen Regebogen Fußgänger Überweg 🌈!

  2. Ich finde ihn zwar hübsch, würde ihn als Autofahrerin aber als Deko wahrnehmen und nicht als Fussgängerstreifen. Und hier halten wirklich so gut wie alle an. Da würde ich mich auch gegen eine Busse wehren.
    Ich finde auch die Schilder-Lösung für rechsabbiegende Fahrräder in Basel unglücklich. Ein schwarzes Schild mit gelbem Fahrrad und gelbem Pfeil nach rechts neben der Ampel würde mich als Ortsfremde nicht darauf bringen, dass ich legal bei roter Ampel abbiegen darf.

    • Es sind ja auch noch die Verkehrsschilder vorhanden, und ausserdem handelt es sich sowieso um eine verkehrsberuhigte Zone.

      Buße für die ganzen Nichtbeachtungen von Fussgängerüberwegen wäre prima, Finnland würde unendlich reich…

  3. Der kommt noch gleich. Ich habe die Farben vom Theater schon geholt. Malen den Hof von Heideken an🌈

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s