Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

Krankenbesuch

5 Kommentare

Es geht ihr den Umständen entsprechend gut: ein aufgeschürfter Bauch und ein paar Schäden in einem Schaltraum, in den Wasser eingedrungen ist. „Nichts, was wir hier noch nicht gesehen hätten“, so der Kommentar der Reparaturwerft.

Klein sah sie aus, im riesigen Trockendock. Am Kiel wurde geschweisst und gehämmert. Auf Höhe von Deck 6 hing eine Plattform von einem Kran herab, auf der zwei Werftarbeiter standen und Farbe abschliffen, denn die eigentlich für Januar geplanten Wartungsarbeiten werden jetzt auch gleich mit erledigt. Ein Gabelstaplerfahrer, der gigantische Stahlplatten balancierte, hupte und winkte uns fröhlich zu.

5 Kommentare zu “Krankenbesuch

  1. Hoffentlich fährt sie bald wieder!

  2. Das hier passt nicht zu diesem Post, aber ich habe deine Mailadresse nicht mehr. Meine Frage: gibt es heuer – trotz Corona – wieder den Adventskalender der Pfadfinder?
    Danke! Elke aus Bayern

    • Gibt es! :-)

      Ich bin gerade dabei, Adventskalender zu wiegen, die aktuellen Portopreise der finnischen Post zu recherchieren und einen Blogpost zu verfassen. Spätestens heute Abend sollte es also alle Bestellinfos geben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s