Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

Coronaklausur, Tag 22

Hinterlasse einen Kommentar

Finnland hat 2487 bestätigte Coronafälle.

Was wir so zueinander sagen in diesen Zeiten:

„Viel Spass in der Schule!“, sage ich zu den Kindern, wenn sie nach dem Frühstück in ihre Zimmer verschwinden. Und: „Hängst du mit mir Wäsche auf in der Pause?“ Und: „Wir essen um zwölf? Da könnt ihr alle?“
„Steck dich nicht an!“, verabschiedet mich der Ähämann, wenn ich doch mal unter Menschen gehen muss.
„Vor wieviel Tagen hast du die Milch / die Kekse / diese Gurke gekauft?“, fragt der Ähämann, bevor er etwas auspackt.
„Aber Abstand halten!“, rufe ich den Kindern hinterher, wenn sie rausgehen. Und: „Vergiss nicht, dass du heute noch Harfenstunde / Training / Deutschunterricht hast! Sei rechtzeitig im Teams / Zoom / Skype!“

Heute tagte das Turkuer Schülerparlament. Der grosse Herr Maus sass weitere anderthalb Stunden mit Kopfhörern vor seinem iPad.

Währenddessen machten der Ähämann, der kleine Herr Maus und ich eine kleine Radtour zum Auslüften.
Der kleine Herr Maus schob es auf den Sturm, der die Hälfte des Weges von vorn kam, dass er immer wieder vom Rad abstieg und schob. Zu Hause stellte sich raus, dass er nur völlig übermüdet ist.

Dieser neue Alltag ist immer noch anstrengender, als er sich mittlerweile anfühlt.

Zum Glück haben wir bald vier Tage frei.
(Die Finnen nennen es Osterferien. Haha!)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s