Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

Coronaklausur, Tag 9

4 Kommentare

Finnland hat 958 bestätigte Coronafälle.

Ab morgen werden Helsinki und Umgebung, wo es die mit Abstand meisten – nämlich derzeit 617 – Coronafälle gibt, vom Rest Finnlands isoliert. Es wird Strassensperren geben und Kontrollen in den Zügen und Aus- und Einreise nur mit Passierschein. Für sehr wenige.

Aber heute schien die Sonne, in unserem Vorgarten blühen die gelben, weissen und lila Krokusse um die Wette, und der Ähämann erfuhr endlich, dass er das Geld für nicht genutzte Tage von seinem sauteuren Pendlerticket zurückerstattet bekommen kann.

Leider musste ich in den Hort um auf nicht erscheinende Kinder zu warten und hinterher einkaufen fahren.

Beides war keine Freude. Während ich im Hort herumsass, diskutierten die beste Chefin und ich telefonisch zum ungefähr hundertsten Mal die möglichen Schulschliessungsszenarien. Ich wette ja – und würde diese Lösung sowieso sehr begrüssen – auf „Schulen bleiben zu bis Sommerferienbeginn Ende Mai, dann sind Sommerferien, und im August ist dann das Schlimmste vorbei“. Eine Stunde später rief sie nochmal an, um mir mitzuteilen, der Rektor der Schule, die wir schon seit fast zwei Jahren als Ausweichquartier nutzen, solange die andere Schule renoviert wird, hätte eben angerufen und ihr mitgeteilt, dass wir ab sofort die Räume nicht mehr nutzen dürfen, weil es dort jetzt doch nachgewiesenermassen ein Schimmelproblem gibt. Hä? Jetzt? AUSGERECHNET JETZT?! Auch dafür wäre jetzt natürlich das Szenario „Schulen zu bis zu den Sommerferien“ die beste Lösung. Ich weigere mich jedenfalls, unter diesen Umständen für die letzten zwei Monate noch in irgendwelchen Übergangsumzugsaktionismus zu vefallen. Und können wir den Hort bitte endlich nur noch bei Bedarf aufmachen?!!!

Einkaufen war ebenfalls doof. „Voll“ hat ja hier durchaus eine andere Bedeutung als in Mitteleuropa, aber es war eben… voll. Das ganze riesige Prisma mitten am Nachmittag so voll, dass das mit dem Abstandhalten teilweise wirklich schwierig war. Und wie das mit dem Abstandhalten geht, wissen die Leute, denen man im Wald begegnet, alle ausnahmslos besser als die, die heute einkaufen waren. Entweder gehe ich in den nächsten Wochen nur noch abends um zehn einkaufen, oder nur noch in den Lidl. (Ausserdem war sämtliche Fazer-Schokolade ausverkauft, und andere esse ich ja seit 20 Jahren nicht mehr.) Grmpf.

Als ich heimkam, konnte ich noch ein bisschen beim Muttersprachunterricht der Herren Maus – sie sassen übrigens jeder in ihrem eigenen Zimmer vor ihrem eigenen Tablet statt gemeinsam vor einem – zuhören, in der es heute um Märchen und die Gebrüder Grimm ging. Schule ist täglich eine Freude. Echt jetzt.

Ich bin immer noch jeden Abend hundemüde, aber das Fräulein Maus berichtete mir beim Gute-Nacht-Sagen fröhlich, sie habe jetzt endlich Routine mit dem Fernunterricht und er stresse sie gar nicht mehr wie noch am Anfang. Und morgen hat sie erst um neun Schule und wir können alle zusammen bis kurz nach acht schlafen. Jeeee!

4 Kommentare zu “Coronaklausur, Tag 9

  1. Klingt vllt komisch aber ich habe hier tatsächlich Fazer Schokolade aus dem letzten Aufenthalt in Finnland Anfang Januar 🙈

  2. Klingt, als ob die Schule deinen kleinen Mäuschen den Ausnahmezustand gut im Griff hat. Darauf kannst du stolz sein, denn nicht überall ist das so. Aber auch auf dich, denn du bist sehr entspannt in der Situation.

    • Schule läuft wirklich super. Ich glaube, ich werde demnächst mal mehrere Dankes-Wilmanchrichten schreiben. <3

      Und ja, nützt ja nichts, jetzt hysterisch zu werden. Und die ganze Situation hat ja in Vielem auch durchaus ihr Gutes.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s