Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

Debüt

10 Kommentare

Am Sonntag also der erste Wettkampf in einer neuen Alterklasse und in einer neuen, und zwar der obersten, Liga (oder wie auch immer man das nun beim Turnen nennt). Puh!

Die Turnmädchen nahmen es gelassen.
Und machten ihre Sache gut. Sehr gut.

Im Hintergrund die Herren Maus nach erfolgreicher Strasssteineaufsammlung.

So gut, dass sie mit Bronzemedaillen heimgingen.
(Immerhin zahlt sich dieses völlig verrückte Trainingspensum aus.)

10 Kommentare zu “Debüt

  1. Das sieht richtig Klasse aus! Und „Herzlichen Glückwunsch“ ur Bronzemedaille!

  2. Und wer von den Feen ist das Fräulein Maus?

  3. Gratulation. Es sieht aber auch wirklich imponierend aus!
    Liebe Grüße
    Andrea

    • Das ist das Allerbeste daran, dass es wirklich schön anzusehen ist und es überhaupt kein Problem ist, einen ganzen Tag in einer Turnhalle zu hocken und sich das anzugucken.
      Fussball war furchtbar. Und beim Schwimmen ist auch nur die eine Minute spannend, in der das eigene Kind schwimmt.

  4. Tolle Leistung ! Großartig machen die Mädls das!

  5. Herzlichen Glückwunsch an die Mädchen! Das sieht toll aus! Bestimmt ein toller Tag für die Mannschaft.
    LG Petra*

  6. Ganz stark. Herzlichen Glückwunsch!!! Und das mit dem schminken kenn ich auch. Bei Wettkämpfen und Auftritten und ansonsten dezent weil sie es einfach können.
    Unsere hat wegen Mobbing und weniger Aussichten auf Wettkämpfe vor einem halben Jahr die Sportart gewechselt und das auch wieder sehr erfolgreich. Sie ist jetzt im Vogtland – Teamsport – es ist sooo schön zu sehen wie gut ihr das Team tut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s