Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

Reiserückblick (9): Nur eine Zwischenstation

2 Kommentare

Von der Slowakei bis nach Rostock – zur Fähre, denn wir fahren weiterhin mit Freuden durch halb Schweden in den Urlaub und zurück nach Hause – wäre es für einen Tag wirklich zu weit gewesen. Als wir überlegten, wo wir eine Zwischenübernachtung machen könnten, beschlossen wir schnell, zwei Zwischenübernachtungen einzuschieben und so auch noch einen allerletzten Lieblingsort zu besuchen.

Weil wir die allerschönsten Wege gehen wollten – „Können wir bittebitte auch wieder durch die Wilde Hölle wandern?!“, hatten die Kinder gefragt – und dafür ja nur einen Tag zur Verfügung hatten, eskalierte die Wanderung ein bisschen, aber wir waren ja gut trainiert.

Was für ein grossartiger Abschluss unserer Reise!

2 Kommentare zu “Reiserückblick (9): Nur eine Zwischenstation

  1. Liebe Karen,
    was für tolle Urlaubsfotos… Ihr hattet bestimmt eine schöne Zeit und das gute Wetter habt ihr erwischt 😊.
    Ich wünsche euch weiterhin schöne Ferien!
    Liebe Grüße
    Petra

  2. Die „Wilde Hölle“ ist toll. Da sind wir vor kurzem auch durch. Ich danke dir für die wirklich tollen Berichte die du immer wieder schreibst. Finnland wird mir immer lieber! Dieses Jahr sind wir 12 Tage auf einer kleine Insel im Saimagebiet.
    Tampere ist auch eine tolle Stadt, vor allem der Kauppatori mit dem Stand mit glutenfreien Backwaren. Ich liebe es!

    Liege Grüße an euch!
    Julia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s