Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

Spätsommersonntag

Ein Kommentar

„So schön warm war es den ganzen Sommer nicht!“, rief uns der Nachbar auf dem Parkplatz zu.

Das stimmt ja so nicht: immerhin waren am Sonntag nur 20 Grad, und im Sommer hatten wir üblicherweise 21 Grad – bis auf den einen Tag, an dem das Thermometer schwindelerregende 25 Grad anzeigte!

Wir haben uns jedenfalls eine dem unverhofften Spätsommerwetter angepasste sonnige Wanderroute ausgesucht, die ausschliesslich über Wiesen, durch Schilf und lichte Birkenwälder rund um einen See eine verlandete Bucht führte – dafür war es auch nur halb so idyllisch mit den Geräuschen einer sehr stark befahrenen Strasse im Ohr und mit Ausblick auf die Werft, wo gerade „Mein Schiff 28“ (oder so) gebaut wird. (Die Auftragsbücher der Turkuer Werft sind so voll, dass die neue Viking-Line-Fähre woanders gebaut werden muss. Schade. Also, schön, meine ich natürlich. Aber trotzdem schade.)

Dank Turn- und Schwimmtraining in diesem Schuljahr Sonntagabend statt Sonntagmittag gibt es zwar jetzt immer erst Montagabend Maus mit Büffchen, aber wir können endlich wieder auch am Sonntag Dinge unternehmen! Jeee!

Ein Kommentar zu “Spätsommersonntag

  1. Was für tolle Fotos! Und für beneidenswertes Herbstwetter…
    …genießt es!

    Liebe Grüße aus Bremen von Petra*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s