Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

Kurz vorm Schlafengehen

6 Kommentare

Als ich mit dem kleinen Herrn Maus vom Fussballtraining zurückkam, sahen wir Leute mit Skiern aus dem Wald kommen. Wenn der Untergrund stimmt, reichen drei Zentimeter Schnee offensichtlich zum Skifahren.

„Mama? Was machen wir denn heute noch?“, fragte er zaghaft von der Rückbank. „Mama? Weisst du, was ich gerne noch machen würde?!“

Aber sicher.

Man muss die Feste feiern, wie sie fallen.

6 Kommentare zu “Kurz vorm Schlafengehen

  1. Auf dem Nachbarhügel bei uns ist auch gerade eine Loipe gespurt. Diesmal schaffen wir es, sie auszuprobieren, bevor sie wieder wegschmilzt, denn wir haben nach heftigem Schneefall Ende letzter Woche seit einer Woche konstant Temperaturen unter Null.
    Letzten Sonntag konnten wir sogar mit den Schneeschuhen einfach von zu Hause weg den Hügel hinauf wandern, wo wir im „Berggasthof“ (also, Berg… in der Schweiz ist das ja nicht wirklich „Berg“, so auf grade mal etwa 400 Meter über Meer *g*) Leute aus dem Dorf trafen, die mit Tourenskiern unterwegs waren.
    Man muss die Feste feiern, wie sie fallen – Recht habt ihr!

    • Wir haben vielleicht genau den einzigen Tag zum Skifahren erwischt… heute waren 4 Grad PLUS, und so soll es diese Woche auch weitergehen… :-(

      Ich bin so froh, dass ich mich vom kleinen Herrn Maus habe breitschlagen lassen – auch wenn der vielleicht besser ins Bett gegangen wäre als auf die Loipe… ;-)

  2. Wenn ich deine Bilder sehe packt mich die Reiselust. Sommer, Sonne… Blödsinn. Einmal Finnland, im Winter!!! Das wär’s!!! LG aus Österreich.

  3. Spontan ist immer was Besonderes :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s