Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

Herzhüpfen beim Autofahren

Ein Kommentar

Mir macht Autofahren nicht übermässig viel Spass. Ich habe auch erst mit 19 und eher, weil meine Eltern mich quasi dazu zwangen als aus eigenem Antrieb, den Führerschein gemacht. Autofahren ist praktisch und nützlich, ja, aber besonders gern fahre ich nicht.

Ausser auf Schnee.
(Und Achterbahnen.)

Zum Glück musste heute in aller Herrgottsfrühe, noch bevor überhaupt irgendein Schneepflug unterwegs gewesen war, das Fräulein Maus zum Trainingslager gebracht werden, und dann bei IKEA eine zerdepperte Schüssel ersetzt und dann das Fräulein Maus wieder abgeholt und dann der kleine Herr Maus zum Fussballtraining gefahren und dann noch der Vorrat an Mandarinen aufgestockt werden.

(Übermorgen wieder Tauwetter…)

Ein Kommentar zu “Herzhüpfen beim Autofahren

  1. Inzwischen freue ich mich manchmal auf längere Autofahrten, weil ich dann immer Hörbücher und Podcasts hören kann.
    Ähm… ja ich weiß man könnte die auch zu Hause hören aber im Auto kann man das immer so ganz ohne das schlechte Gewissen, dass man vielleicht eigentlich gerade was anderes tun sollte.

    Bei schönem Wetter durch schöne Landschaften fahren erfreut mich auch. Bei Schnee bin ich allerdings extrem unentspannt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s