Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

Scheissmontag

31 Kommentare

Die halbe Nacht wegen blödem Husten nicht geschlafen.

Hundemüde auf Arbeit herumgehangen.

Mittags erfahren, dass meine Eltern, die uns am Donnerstag für zwei Wochen besuchen kommen wollten, nicht kommen können, weil meine Mutter die Grippe hat.

Nach Feierabend mit einer Horde Jungs herumgeschlagen, die – von der krankhaft eifersüchtigen und intriganten Klassenkameradin angestiftet – vor dem Haus dem Fräulein Maus auflungerten (Zustände, ey…!), und deshalb diverse Gespräche geführt und Anrufe getätigt statt Vesper zu essen und fünf Minuten die Beine hochzulegen.

Anschliessend vier Stunden mit dem von der Wippe gefallenen grossen Herrn Maus in der Notaufnahme verbracht, aus der er kurz vor elf mit einem neuen Gipsarm herauskam.

Ich habe fertig.

31 thoughts on “Scheissmontag

  1. Ohje, ich glaube, mehr braucht man nicht an einem Tag. Gute Besserung allen.

    Tschüssi Brigitte

  2. Das ist ja mehr als genug!
    Da wünsche ich Dir sehr, dass sich alles wieder schnell normalisiert, und dass Du Dich gut von diesem Strapazentag erholst!

    Ich wünsche Dir eine bessere Restwoche!
    Lieben Gruß, M.!

  3. Uff! Morgen wird bestimmt besser. Eine erholsame, ruhige Nacht euch und viel Kraft für den Rest der Woche!!

  4. Na Halleluja!! Kann ja fast nur noch besser werden, die Woche!! Gute Besserung an alle Beteiligten!

  5. Oh Karen, was ein Schrott. Alles Gute dem Gipskind, dem Husten, der Grippe und starke Boxhandschuhe gegen die intrigante kleine Kröte….Oh menno. Grüße vom Rhein, Eva

  6. Oh die Konstellation Wippe und Gipsarm hatten wir hier auch schon 😁
    Und ich bin nach 4 Jahren immer noch
    Schuld daran . Obwohl ich nichtmal annähernd in der Nähe der Wippe war.

  7. So ein Mist, schon wieder. Ich wünsche euch einen fabelhaften Dienstag. So gut das gehen kann mit Gipsarm, nicht kommenden Großeltern und Erinnerungen anden Montag.
    Liebe Grüße und gute Besserung!
    Kathrin

  8. Da muss man als Pädagoge nachfragen: Wurde bereits die Anti-Mobbing-Kommission einberufen und entsprechende Maßnahmen eingeleitet.

  9. Abhaken, den Tag.
    Den schicken Gipsarm habe ich schon auf Instagram bewundert und mich gefragt, zu welchem Mausekind er wohl gehört. Gute Besserung an den großen Herrn Maus und an die Oma.
    Und alles Gute für das Fräulein Maus – das klingt sehr unerfreulich. Ich hoffe, da findet sich schnell eine Lösung.
    Auf einen besseren Dienstag!

  10. Wie gemein, wo er doch nicht mal mit beim Klettern war.
    Dem Fräulein Maus wünsche ich starke Nerven und gute Konter.
    Und dir eine ordentliche Mütze voll Schlaf. Auch wenn das doof ist mit deinen Eltern, aber wenigstens haben sie die Viren nicht mitgebracht, und deine Mutter kann sich ordentlich in den eigenen 4 Wänden auskurieren.
    (Notiz an mich: Grippeimpfung buchen).

  11. oh mah, das klingt echt rundum nach Scheißmontag! :( hoffe, heute und den Rest der Woche geht es besser weiter!
    eine intrigante Klassenkameradin hat die Schnurschtel auch, da frage ich mich immer, wie man SO klein schon SO furchtbar sein kann…
    gute und schnelle Besserung euch allen (inkl. deiner Mutter)

    • Ja, genau das frage ich mich auch… auch, wie man gleichzeitig als Sechsfjährige schon so intrigant sein kann wie ein Teeanger und sich mit 10 immer noch so aufführen wie ein Kleinkind… aber andererseits haben wir ein paar Jahre lang aus nächster Nähe erleben dürfen, wie das entsprechende Kind erzogen wird, und… naja… irgendwann wundert man sich leider nicht mehr.

  12. Auch von mir alle guten Wünsche für die ganze Familie.

  13. Oh weh. Guuuuute Besserung an den Herrn Maus und guuuute Nerven euch Eltern

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s