Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

Verschleissteil

Hinterlasse einen Kommentar

Am Sonntag, als wir auf die Autofähre warteten, fanden wir zufällig eine Art Ersatzteillager:

Stahlseil, verrottet

Stahlseil, fabrikneu

Anders als die Lieblingsautofähre nämlich, die eigentlich ein richtiges Schiff ist, hängen die meisten kleineren Fähren, die auch nur kürzere Strecken überbrücken müssen, nämlich am Seil.

(Es ist aber nur ein Führungsseil, die Fähre fährt aus eigener Motorkraft – anders als z.B.  die Elbfähre in Coswig, die am Seil umweltfreundlich von der Strömung ans andere Ufer getrieben wird – hat aber den Vorteil, dass die Fähre auch von jemandem gefahren werden kann, der keine Kapitänsausbildung besitzt.)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s