Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

Plötzlich und unerwartet

5 Kommentare

Der kleine Herr Maus verbringt neuerdings – nachdem er fast die ganzen Sommerferien lang auf eigenen Wunsch ganz allein im Jungszimmer geschlafen hat – die Nächte wieder unter meiner Decke und auf meinem Kopfkissen. Seit er nämlich vor drei Tagen nachts aufgewacht und sehr erschrocken ist, weil es auf einmal stockfinster im Zimmer war.

Ich muss neuerdings mit Stirnlampe in den Garten gehen, um Gurken und Salat zu ernten, wenn uns abends, wenn die Kinder endlich schlafen, noch nach Salat ist.

Und man kann dann jetzt wieder Kerzen aufstellen.

Es ist dann wohl Herbst.

5 Kommentare zu “Plötzlich und unerwartet

  1. Ja, jetzt kommt dann (schon) wieder die Kerzen- und Lampenzeit.
    Dieses Jahr erscheint es noch „plötzlicher“, als gewohnt, weil halt der Sommer noch nicht ausreichend genießbar war. Auch wenn es bei uns noch nicht so schnell dunkler wird, wie bei Euch, so ist es jetzt doch schon merklich weniger mit dem abendlichen Licht.

    Einen guten Start in die Woche!
    Lieben Gruß, M.!

  2. Bei uns ist jetzt Hochsommer, mit über 30°C und unglaublicher Luftfeuchtigkeit. Uns ist aber schon wieder nach Herbst. ;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s