Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

Schiffe gucken

2 Kommentare

„Können wir auch noch in ein paar andere Museen gehen?“, fragte das Fräulein Maus letzte Woche. „Klar. Wo willst du denn hin?“ „In das Schiffsmuseum!“

Also gingen wir gestern ins Schiffsmuseum.

Ausser einer wirklich schönen Ausstellung in der ganzjährig geöffneten Ausstellungshalle kann man sich im Sommer auch all die Schiffe angucken, die vor dem Museum im Aurajoki vor Anker liegen. Und das war das Allerbeste.

Wir schwankten über die schrägen Planken – auch im Inneren! – des „Suomen Joutsen“, wir stiegen bis auf die Brücke des letzten als Autofähre zwischen Finnland und Schweden eingesetzten Dampfschiffs und stellten fest, dass die Kabinen in den letzten fünfzig Jahren eigentlich nicht wesentlich moderner geworden sind, die Kinder kochten lange in der Kombüse eines 150 Jahre alten hölzernen Dreimasters Eierkuchen und Kaffee, und wir stiegen in jede enge Luke und über jede Treppe der beiden ausgestellten Kriegsschiffe.

Das Fräulein Maus fing dann irgendwann an zu motzen über Schwäche und Langeweile zu klagen. (Sehr schön ist, dass man den – relativ teuren – Museumsbesuch tatsächlich jederzeit abbrechen und am nächsten Tag fortsetzen kann. Die Tickets gelten automatisch zwei Tage lang.)

Nun ist das nichts Neues, dass das sportlichste Kind der Familie nicht allzugern läuft. Aber als wir uns dann auf dem Heimweg mit dem obligatorischen Sommerausflugseis aus einem nahegelegenen Supermarkt auf der Föri niedergelassen hatten und uns fünf Mal über den Fluss hin und her fahren liessen, da hatte ich, zugegebenermassen, auch ein recht plattgelaufenes Gefühl in den Füssen.

2 Kommentare zu “Schiffe gucken

  1. Turku ist nächste Jahr unbedingt länger eingeplant.
    Wir haben auf der Bore geschlafen. Für länger als eine Nacht aber sehr eng. Vor allem das Bad *lol*

  2. Ein Schiffahrtsmuseum gibt es in La Rochelle auch. Aber bestimmt keine „mach morgen weiter“-Eintrittskarten. :(

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s