Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

3 Kommentare zu “Vorräte anlegen

  1. Hmmm lekker… bei uns ist die Saison schon vorbei, nach Johannis, so sagt man, soll man ihm Ruhe geben zum Kräfte sammeln. Aber ich hab noch nicht soo viel verbacken, für einmal reichts noch. Sommer ist herrlich! Grüße vom Rhein, Eva

  2. Rhabarber, lecker! Wächst der bei euch wild?

    • Halbwild. Wir holen den von einem verlassenen Acker, wo er irgendwann später mit dem Rasenmäher niedergemacht wird, wenn ihn niemand pflückt.

      Wir haben auch welchen im Garten, aber der reicht pro Jahr immer noch nur für einen halben Kuchen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s