Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

Deutschlandreise: Ein wunderlicher Park

11 Kommentare

Im Wörlitzer Park war ich zum ersten Mal, als ich so alt war wie der kleine Herr Maus jetzt. Zum letzten Mal mit dem Damals-noch-nicht-Ähämann, vor schätzungsweise 18 Jahren.

Immer schon wollte ich mal wieder da hin. Auch, um ihn endlich den Kindern zu zeigen. Es ist nämlich nicht irgendein langweiliger Park mit schnurgerade angelegten Beeten und mit der Nagelschere geschnittenen Wiesen.

Es ist eher, als ob jemand eine Art Wunderland geschaffen hätte, zwischen weiten Feldern und der Elbe. Mit See und Kanälen und Inseln und Brücken aller Art und Labyrinthen und verwunschenen Pfaden und geheimnisvollen unterirdischen Gängen und bunten Beeten und blühenden Sträuchern und Wiesen mit Margariten in kniehohem Gras…

Fähren gibt es übrigens auch. Für 50 cent kann man sich von Fährfrauen von Insel zu Insel und Halbinsel zu Halbinsel über den See kurbeln lassen.

11 Kommentare zu “Deutschlandreise: Ein wunderlicher Park

  1. Das sieht wunderschön aus! Danke fürs Teilen. Man bekommt Lust mit Deinen Mäusen die Treppen rauf und runterzutraben, die eignen Mäuse hinterdreinzuuschicken und die Enten zu füttern (was sicherlich verboten ist). Sieht sehr verwunschen aus. Viele Grüße aus einem schon wieder verregneten Mainz. Eva

  2. Dieser Park ist einer der wunderbarsten Orte, die ich kenne. Da könnte man heulen vor Glück!

  3. Das ist ja ein toller Park! Wunderschön!

  4. Guter Tipp, danke :-)

  5. Oh ja, da wollte ich auch immer mal wieder hin….

  6. Ich war auch mal da, als Kind, als wir meine Luftballon-Brieffreundin im Osten besucht haben. Hach, da kommen gerade ganz alte Erinnerungen wieder.

  7. Ach schön! Wie ein Märchenpark. :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s