Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

Herbstferien (3): Durch Wald und Flur Moor

5 Kommentare

Schon, als wir unsere Herbstferienreise vor zwei Jahren planten,hatten die vielen Wanderwege aller Längen den Ausschlag für das Reiseziel gegeben. Auf den Seiten der estnischen Forstbehörde kann man sie sich alle vorher aussuchen, Beschreibungen lesen und Wanderkarten samt Weg-und Anfahrtsbeschreibung ausdrucken.

Längst nicht alles, was wir gern erlaufen hätten, haben wir in den vier drei Tagen damals geschafft. Inzwischen gibt es sogar schon wieder neue Rundwege. Da, wo wir letztes Mal nicht weiterkamen, spannt sich jetzt eine funkelnagelneue Hängebrücke über den kleinen, schwarzen Fluss.

Wir liefen einen „Kulturlandschaftspfad“ – der dennoch mitten durch den Wald führte – vorbei an alten Weidemauern, einer Baumschule, einer Sägemühle und einer Wolfsfalle. Am Anfang des Pfades standen die Türen eines kleinen Museums einladend offen – wir mussten nur den Lichtschalter finden.

Eine historische KinderWolfsfalle.

Und natürlich wollten die Kinder wieder zu den Bibern und auf den sieben Meter hohen Findling, der mitten im Wald liegt und auf den man mit einer Leiter klettern kann.

Gipfelrast auf Findling.

Komisch nur, dass die Wege alle irgendwie geschrumpft sind in den letzten zwei Jahren. ;-)

5 Kommentare zu “Herbstferien (3): Durch Wald und Flur Moor

  1. Wunderschön! Ich glaube, ich muss auch mal wieder nach Skandinavien!

  2. Oh ja, so muss der Herbst aussehen! Wir waren in meiner Kindheit im Herbst IMMER in der sächsischen Schweiz wandern. Deine Bilder erinnern mich auch daran. Obwohl es wahrscheinlich ganz anders war =) Aber der feuchte Herbstduft im Wald war bestimmt der gleiche.
    Liebe Grüße,
    Kathrin

    • Ich finde auch, dass der Herbst eine ganz wunderbare Wanderjahreszeit ist! :-)

      (Im Sommer kann man ja in Finnland sowieso eher nicht in den Wald gehen, wenn man nicht aufgefressen werden möchte…)

      ((Wir waren immer in den Maiferien in der Sächsischen Schweiz. Ich erinnere mich an hellgrünen Farn und Wiesen voller Butterblumen und Schaumkraut und blühender Apfelbäume…)))

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s