Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

6 Kommentare zu “Jetzt öfter

  1. Also ich… , ich frage mich ja immer, wieviele Kinder brauchen denn keine ko Behandlung?
    Gibt’s da welche? >.<

    • In Finnland sind sie da sehr streng, wer welche bekommt (also staatlich bezahlte) und wer nicht.

      • Aha! Ich frage nur daher, weil es bei uns kaum jemanden ohne Spange gab. Nach der Wende gab’s da eine (subjektiv gefühlte) Goldgräberstimmung. >.<

        • Ja, das kam mir auch so vor…

          Ich sach‘ ma‘ so: Ich habe mich ja jahrelang gern über das finnische Gesundheitssystem aufgeregt… aber wenn ich inzwischen eins daran zu schätzen weiss, dann ist es, dass ich hier als Patientin oder Patientenmutter garantiert nicht darüber nachdenken muss, ob mir die angeratene Behandlung nur zwecks Profitmaximierung aufgeschwatzt werden soll…

          • Tja, ich suche bei uns häufig die Botschaft in der Botschaft.
            Vielleicht schicke ich den Zahnstatus meiner Kinder in ein paar Jahren nach Finnland zur Zahnklinik mit der Frage: „Wenn dies finnische Kinder wären…“. Hehe.

  2. Haha… denn ich dachte grade „WAS??? IN FINNLAND???“ ;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s