Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

Kindercamp

3 Kommentare

Weil wir ja in nächster Zeit noch nicht… ähem… genug Zug fahren werden, sind wir direkt vorher noch 700 km mit der finnischen Bahn durch die Gegend gegondelt, um den Kindern das „Ferienlager“ mit den finnischen „Cousins“ zu ermöglichen, auf das sie schon seit einem Jahr hingefiebert hatten.

Generalprobe unter vereinfachten Bedingungen, sozusagen. Und obwohl die Wettervorhersage so ausgesehen hatte, mussten wir gar nicht drei Tage lang am Kamin und in der Sauna sitzen.

3 Kommentare zu “Kindercamp

  1. *nochmalseufz*
    *erstrechtdorthinwill*
    Ein ferngesteuertes wasserlandendes Flugzeug? Wie cool ist das denn?

    • Das ist supercool! Vor allem, weil es selbstgebaut und sicher schon 20 oder 30 Jahre alt ist und auch schon an diversen Wettbewerben teilgenommen hat. Manche Leute haben schon echt lustige Hobbys! :-)

  2. Die finnischen Cousins haben aber auch die allertollsten Spielsachen, sogar ein funkferngesteuertes Wasserflugzeug. Da muss der Urlaub sehr viel Spaß machen. Gibt es noch ein paar Spielsachen, die wir so nicht im Bild haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s