Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

satayhdeksänkymmentäkolme

8 Kommentare

Fast jeden Morgen treffe ich auf dem Weg zur Arbeit meine ehemalige Finnischkurskollegin Olga. Sie strampelt den Berg hoch, ich rolle den Berg runter. Manchmal rufen wir uns schnell ein, zwei Sätze zu, manchmal winken wir nur. Gestern war ich ein bisschen spät – oder Olga ein bisschen zeitig – und so stieg ich vor dem Kindergarten gar nicht erst aufs Rad, sondern wünschte ihr ein gutes neues Jahr, und sie hielt an und wünschte mir auch ein gutes neues Jahr, und wir lachten, weil wir uns auch bei -10 Grad und 10 Zentimetern Schnee mit dem Rad begegnen, und sie zeigte mir ihren neuen Fahrradmotor, ohne den sie ihre zwei Jungs nicht mehr fortkriegen würde im Fahrradanhänger, und ich erzählte ihr, dass wir letztes Jahr sogar extra Spikereifen für den Anhänger gekauft haben, aber dass die Jungs jetzt mittlerweile zum Kindergarten laufen, da der grössere kaum noch in den Anhänger passt und der kleinere endlich auch in angemessener Geschwindigkeit dahin läuft, wo er hinlaufen soll, und sie erzählte mir, dass sie ihre beiden Jungs demnächst früh zu zwei verschiedenen Betreuungsplätzen fahren müsse, und wir seufzten ein bisschen und lachten doch dabei, und dann radelten wir in entgegengesetzte Richtungen unserer Arbeit entgegen, und als ich den Berg hinunterrollte, kam da die 193 gefahren.

[1-3, 4, 5, 6, 7, 8, 9-10, 11, 12, 13, 14, 15, 16-17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32-35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 59-61, 62, 63, 64, 65, 66, 67-68, 69, 70, 71, 72, 73, 74, 75, 76, 77, 78, 79, 80, 81, 82, 83, 84, 85, 86, 87, 88, 89, 90, 91, 92, 93, 94, 95, 96, 97, 98, 99, 100, 101, 102, 103, 104, 105, 106], 107-108, 109, 110, 111, 112-113, 114, 115, 116-117, 118, 119, 120, 121, 122-123, 124-130, 131, 132, 133, 134, 135, 136, 137, 138, 139-140, 141, 142, 143, 144, 145, 146-147, 148-149, 150, 151, 152, 153-155, 156, 157, 158, 159-160, 161, 162, 163-164, 165, 166-167, 168, 169, 170, 171, 172, 173, 174, 175, 176, 177, 178, 179, 180, 181, 182, 183, 184, 185, 186, 187, 188, 189, 190, 191, 192]

8 Kommentare zu “satayhdeksänkymmentäkolme

  1. Deine kleinen Zahlengeschichten gehören zu meinen Lieblingsartikeln in deinem Blog. ♥
    Liebe Grüße!
    Nele

  2. Ich bin über Nele zu deinem Blog gekommen.
    Die Zahlengeschichten gefallen mir auch, immer so eine Alltagsgegebenheit und am Ende kommt die Zahl daher :)

    Viele Grüße, Goldengelchen

  3. So kommst Du zur Zeit ganz gut voran, mit der Nummernschildzählerei!
    Und die Familienlogistik läuft wie von selbst nebenher! (Vorsicht Ironie!)
    Ich wünsche noch einen schönen Tag!

  4. Das muss ich jetzt mal loswerden! Dieser Blog könnte schöner nicht sein! Ich bin ganz begeistert von den Schilderungen Deiner Familie, von Finnland und den Reisen und nicht zuletzt von Deinen Fotos!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s