Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

In guten Händen (2)

Ein Kommentar

Der kleine Patient geht heute den ersten Tag wieder in den Kindergarten.

“Er darf jetzt zwei Wochen lang nur weiches Essen essen”, hatte man uns extra nochmal eingeschärft im Krankenhaus. “Aber nach einer Woche darf er wieder in den Kindergarten?!”, hatte ich verunsichert gefragt. “Wie geht das denn dann dort mit dem Essen?” “Kein Problem”, hatte uns die Krankenschwester versichert, “sagt ihr einfach den Betreuern Bescheid, die leiten das an die Küche weiter, und dann bekommt er eine Woche lang gesondertes Essen.”

(Es gibt auch nach elf Jahren immer noch Dinge, von denen ich komplett überwältigt bin.)

Ein Kommentar zu “In guten Händen (2)

  1. Also unser KIndergarten würde da vermutlich genauso reagieren, aber das Krankenhaus hier, nee da sind se nicht in guten Händen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s