Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

Unter Ausländern

16 Kommentare

Lange Zeit war ja das kleine Salo die finnische Stadt mit dem höchsten Ausländeranteil. Wegen des NOKIA-Werks. Das hat sich ja nun erledigt.

Nun kann ich das nicht mit Zahlen belegen, aber ich schätze, den Spitzenplatz hat jetzt Rauma eingenommen. Wegen seiner nahegelegenen Dauerbaustelle.

Als wir uns einen sonnigen Platz vor dem (einzigen) Café in der Altstadt suchten, sassen am Nachbartisch zwei Franzosen. Einer las – soviel Französisch kann ich noch entziffern – ”Das Leben des Vatanen”, mit Bibliotheksaufkleber auf dem Buchrücken. Ganz sicher keine Touristen. Zwei Tische weiter sprachen zwei Englisch. Später entfaltete am Nachbartisch einer eine riesige englische Tageszeitung. Der Kellner: ein Portugiese.

”Die gehen jetzt alle Abendbrot essen!”, stellte das Fräulein Maus fest, als wir unser spätes Mittagessen beendet hatten und gerade ein kleines Mädchen an unserem Tisch vorbeilief. ”Es ist nämlich halb fünf. Und bis wir am Spielplatz sind, ist es um fünf, und die sind alle zu Hause!”, grinste sie mich an.

Letztes Jahr nämlich hatten wir in Rauma den neuen Spielplatz entdeckt. Da wollten wir diesmal auch wieder hin. Allerdings hatte sich das Fräulein Maus geirrt: alle Kinder waren nicht Abendbrot essen. Der Spielplatz war bevölkert von ausländischen Familien. Am häufigsten hörten wir Tschechisch und Slowakisch, und ich musste daran denken, dass wir vor sieben Jahren in der Slowakei grosse Plakate gesehen hatten, die um Arbeiter für die Kernkraftwerksbaustelle in Olkiluoto warben.

Später kamen dann auch die finnischen Kinder zurück auf den Spielplatz. Deutlich übrigens an Mützen, Overalls und festem Schuhwerk zu erkennen. Die Ausländerkinder – unsere eingeschlossen – rannten im T-Shirt und barfuss herum.

16 Kommentare zu “Unter Ausländern

  1. Das gibt es bei uns seit vielen Jahren! Nur es sind reichlich Asylanten dabei, die nicht mehr verschwinden.
    Mach‘ einmal die Augen zu, es wird ringsherum nur noch in fremden Sprachen gesprochen, Du denkst, Du bist im Urlaub, sage ich zu meinem Mann …
    … Lustig ist es jedoch wirklich nicht!

    Grüßle von Heidrun

    • Ich rede auch ausländisch mit meinem Mann. So wie Karen mit ihrem. Deutsch nämlich. Wenn alle Ausländer in ihre Heimatländer müssten, sollten dann auch alle Deutschen sofort zurück nach Deutschland?

    • Ich hab heute sogar in einem Trauergottesdienst in einer Sprache gepredigt, die keiner verstand. Deutsch nämlich. Also keiner außer Sohn, Tochter und Enkeln des Verstorbenen.
      Und ein paar anderen Leuten, die sich dann geoutet haben.
      Marine Le Pen würde uns alle sicherlich gern aufs andere Rheinufer schicken… aber ich wähle am Sonntag nicht bleu-Marine…

  2. Wo in Rauma ist denn DER Spielplatz? :)

  3. Und Deutsch? Deutsch hörst Du nicht? Sind die anderen etwa alle in der Schweiz?

  4. Zum Thema „Spielplatz leer“ fällt mir ein: als ich ein Kind war, gingen wir gern an der Emme (Flüsschen) grillen. War unser Lieblingsplatz bereits besetzt mit Schweizern, sprachen wir einfach gut verständlich Hochdeutsch. Nach spätestens 15 Minuten hatten wir das Ufer für uns. Mit den „Nazis“ (so Mitte Siebziger bis Anfang Achtziger…) wollte man als guter Schweizer nicht den Platz teilen.
    Wir konnten diese Einstellung nicht ändern. Also lernten wir, sie für uns zu nutzen…

  5. Das Cafe Sali ist nicht das einzige Cafe in der Altstadt, etwas die Kuninkaankatu Richtung Kanal hoch (Nummer 9) ist die Kontio Leipomo mit Cafe finde ich gemütlicher als das Sali :)

    https://maps.google.de/maps?q=vanha+rauma&hl=de&ll=61.12887,21.509195&spn=0.001045,0.002411&sll=51.151786,10.415039&sspn=11.130161,19.753418&hq=vanha+rauma&t=m&z=19&layer=c&cbll=61.12888,21.509009&panoid=VPinXKK3dVLITTVaXKlVgg&cbp=12,232.73,,0,10.45

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s