Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

Die liebste aller Wochenendbeschäftigungen

4 Kommentare

”Ist heute Kindergarten?”, fragt der kleine Herr Maus am Frühstückstisch. ”Nein, heute ist doch Sonntag”, antworte ich. ”Dann will ich aber wohin gehen! Wandern!”, sagt der kleine Herr Maus.

(Haben wir der Papaoma auch mal den Berg gezeigt. Und der kleine Herr Maus ist die gesamten viereinhalb Kilomter selbst gelaufen. Naja, die letzten zwei mit der Aussicht auf jeweils ein Gummibärchen an jedem fünften Markierungspflock. Aber die Trage blieb im Rucksack!)

4 Kommentare zu “Die liebste aller Wochenendbeschäftigungen

  1. Wie viele Markierungspflöcke waren es denn?
    Erinnert mich an eine andere Bloggerin, die in der Schwangerschaft mit dem 2. Kind das 1. Kind mit Goldfischchen bestach, damit es allein die Treppe zur Wohnung hochklettert ;-)
    Gibt’s bei euch auch den Spruch „Seid mal gaaaanz leise, vielleicht sehen wir ein Reh!“? Damit wurden wir als Kinder vom Dauer-Brüllen (in unserer eigenen Wahrnehmung: normales Reden *g*) abgehalten.

    • Es waren viiieeele.
      Aber so kleine Beinchen brauchen ja auch viel Energie, wenn sie da immerzu so über Stock und Stein steigen (und zudem noch 50 Höhenmeter ;-) bewältigen!) müssen… :-)

  2. Stark! Kleine Kinder, die Wanderungen verlangen :-)

  3. Man soll ja nicht vergleichen, jedes Kind ist anders. Aber die Erinnerung kommt mir gerade wieder: das goldlockige Mädchen war jünger als das Pfarrfrau-nun-nicht-mehr-baby jetzt ist, als sie in den Vogesen eine ganze Wanderung zu Fuß mitmachte, auf Waldarbeiterpfaden und mit kräftiger Steigerung… und ganz ohne Goldbären. ;) Und wenn ich in der Schule Siebenjährige sehe, denen noch die Tasche von den Eltern getragen wird, denk ich mir: manche Kinder sind _sehr_ anders…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s