Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

Heute: Haus(halts)tag

Hinterlasse einen Kommentar

Die ganze Woche bin ich nur rumgerannt. Jeden Tag musste eins der Kinder irgendwohin gebracht werden – und da der Ähämann nicht da ist, mussten immer alle drei mitkommen. So konnte ich in der Zeit weder zu Hause bleiben und mich dem Abtragen von Wäschebergen widmen, noch gemütlich in der Musikschule oder vorm Turnsaal sitzen und endlich des grossen Herrn Maus‘ Fotobuch fertigstellen, das ja schon in reichlich zwei Wochen auf dem Geburtstagstisch liegen muss.

Wenigstens konnte ich sämtliche Wartezeiten mit den zwei jeweils übrigen Kindern draussen in der Sonne verbringen…

Aber ich sag‘ euch: heute setze ich keinen Fuss vor die Tür! Allerhöchstens bis in den Garten oder zum Wäscheplatz.

(Denn morgen, da hat das Fräulein Maus schon wieder Training. Natürlich bevor der Ähämann am Nachmittag zurückkommt…)

Vielleicht haben wir dann heute Abend auch mal wieder saubere Teller und was frisches zum Anziehen. Uff.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s