Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

Pingpong

15 Kommentare

Wenn der Kollege (finnisch) und ich (deutsch) an einem gemeinsamen Paper (englisch) arbeiten, dann streicht er beim Korrekturlesen zwanzig „the“ aus meiner Version raus, und ich füge zwanzig „the“ in seine Version ein.

(Wenn wir uns in der Mitte treffen, ist es am Ende vermutlich halbwegs korrekt.)

15 Kommentare zu “Pingpong

  1. das erinnert mich an die russen in unserem department. die benutzen auch kein „the“. („when cat sits on tree…“). ich kann ja weder finnisch, noch russisch, aber die scheinen da ähnlich zu sein. da hat halt jede sprache ihre eigenen probleme mit dem englischen. die schweden scheinen zum beispiel nie „he, she, it, ein s muss mit“ gelernt zu haben. und die deutschen können eben kein „th“ aussprechen. ich finde es nur sehr interessant, wie man an der art englisch zu sprechen die nationalität so schnell erraten kann.

    • Und wenn sie (die Russen) Artikel verwenden, dann dort, wo keine hingehören. Statt „Wir haben auch ein Raucherzimmer“ würden sie schreiben „Wir haben auch das Raucherzimmer“ oder so. So gesehen an einem Restaurant.

      • Das kommt daher, weil es in den slawischen Sprachen keine Artikel (bestimmte und unbestimmte) gibt. Dekliniert werden die Substantive, bzw deren Endungen. Ansonsten muss man genaue Angaben machen Z Bs: Wir haben 5 Raucherzimmer ;)
        Nebenbei: ich lese echt gerne deinen Blog
        Lieben Gruss von einer in Kroatien lebenden Deutschen
        Christiane

        • Klar, und dann kommen die Verben der Bewgung, wo man auf Russisch auch wieder genaue Information geben muss („Ich gehe nach xy“ – wie jetzt, einmal, mehrmals oder regelmäßig, nur hin oder auch zurück, zu Fuß, mit Pferd, Fahrrad, Auto, Zug oder Flugzeug usw.) Aber hier geht es eigentlich ja ums Finnische, das ich überhaupt nicht kann…

          Was Du gerne liest ist aber Suomalainen Päiväkirja, oder?

          • – der/das Blog = Abkürzung von Weblog = das gesamte Dingens = Suomalainen Päiväkirja
            – ein einzelner Blogeintrag = Post (nicht: Blog!)

            (Nur mal so zur Klarstellung ehe hier an anderen Kommentatoren rumgekrittelt wird.)

            • Hallo Karen, es war überhaupt nicht meine Absicht, an jemandem herumzukritteln. Ich wollte nur wissen, ob sich Christianes Aussage „ich lese echt gerne deinen Blog“ an mich oder an Dich richtet. Der Satz steht immerhin in einer Antwort auf meinen Kommentar, da wären biede Lesarten denkbar. Wenn’s sich auf Dein Blog Suomalainen Päiväkirja bezieht, wäre es peinlich, das auf mich zu beziehen. Sollte ich aber damit gemeint gewesen sein, würde ich mich natürlich drüber freuen wollen. Daher meine Frage, welches Blog Christiane gerne liest.

            • Ich wollte jedenfalls nicht über den Sprachgebrauch diskutieren. Ob es nun der oder das Blog heißt, und ob damit das ganze Dingens gemeint ist oder ein einzelner Blogeintrag, darüber herrscht noch lange keine Einigkeit, da gibt es im Sprachgebrauch alle denkbaren Permutationen. Ich habe meine Vorliebe, würde davon aber gar nicht anfangen, weil ich es irrelevant finde. Und wenn, dann würde ich bei mir drüber schreiben, nicht anderen Leuten die Kommentarspalten vollstänkern.

              Es tut mir leid, dass mein Kommentar von gestern abend offenbar missverständlich war und falsch angekommen ist.

  2. Ihannepelaajapari!

  3. Das ist lustig.

  4. Lustig! Die Finnen stolpern immer über die Artikel, weil sie selber keine haben, die Deutschen haben davon zu viele!

  5. Wahrscheinlich hast sogar du recht, denn der Gebrauch des bestimmten Artikels ist im Deutschen und Englischen ziemlich ähnlich.
    „the“ wird übrigens, um auf eine Kommentatorenmeinung anzuspielen, auch nicht dekliniert. ;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s