Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

8 Kommentare zu “Eingeladen

  1. …mehr Infos bitte

  2. Man kann auch in Finnland für 4 Euro supergut essen. – Meine Frage ging jedoch mehr in die Richtung: Wieso, weshalb, waum?

  3. Was für ein Textauftrag? – Gibt es jetzt einen Text auf der Seite der Deutschen Botschaft von dir?
    Steht das in Zusammenhang mit dem Bericht im Helsigin Sanomat über dich? (oder haben die den noch gar nicht wahrgenommen?

  4. Ich habe eben auf den verlinkten Artikel geschaut mit den Erlebnissen vor drei Jahren, von wegen „derzeit“ keine Kreditkartenzahlung und so. Und daraufhin mal die Website der Botschaft gesucht. Und siehe da: „Aus technischen Gründen sind bis auf weiteres keine Kreditkartenzahlungen möglich, nur Barzahlung.“ Ist das gegenüber „derzeit noch nicht“ eigentlich ein Fortschritt?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s