Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

Finnische Wetterarten (8)

Hinterlasse einen Kommentar

Heute: Takatalvi.

Takatalvi ist, wenn man schon am Aufatmen war – weil der Schnee jeden Tag ein bisschen weniger geworden ist, die Temperaturen jeden Tag ein bisschen höher klettern, die ersten Frühblüher ihre Spitzen aus der Erde schieben, die Sonne wärmt – und der Winter dann nochmal so richtig zurückschlägt und es wieder schneit.

Das passiert oft. Und bleibt der Takatalvi aus, kann sich der Finne trotzdem nicht am Frühling freuen, da er in in ständiger Furcht vorm Takatalvi lebt – mindestens bis Ende Mai.

Und dann ist ja Sommer.

[Finnische Wetterarten 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s