Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

7 Kommentare zu “Statt Vitamin-D-Tabletten

  1. Seit einiger Zeit verfolge ich Deinen Blog! Traumschöne Bilder. Finnland scheint einen Besuch absolut wert. Einfach toll!!!

    Herzensgrüße
    Lyn

  2. Ohhhhh, das sieht aber schön aus !!!!

  3. Und im März gibt’s auch noch keine Mücken, oder? So gern ich Finnland sehen würde, die Beschreibung der Mückenschwärme in „Populärmusik aus Vittula“ hat mri ein bisschen Angst gemacht ;).

    Herzlichst
    Marie

    • Das mit den Mücken (und dem Heuschnupfen…) verdränge ich immer, wenn ich mich auf den Sommer freue… ;-)

      Hier bei uns ist es aber wirklich nicht schlimm; es gibt aber Orte, an denen ich mir einen Sommerurlaub auch schon sehr genau überlegen würde… ;-)

      • Sollten wir uns wirklich irgendwann nach FInnland aufmachen, der Vater-meiner-Kinder und ich, werde ich mich vorher über die Mücken-Verbreitungsgebiete schlau machen – oder doch im März fahren …

  4. Regnerisch-kaltes Deutschland: Neid auf Sonne, Schnee, Loipen!

    • Hm, das sage ich auch immer, wenn mich Leute wegen des langen Winters bedauern: Was nützt es mir, wenn der Schnee Ende Januar weg ist, aber dann bis Ende März Matschwetter herrscht?!

      (Über den April in Finnland schweige ich mich lieber aus…)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s