Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

7 Kommentare zu “Expat-Backen

  1. Haha, das ist ja wie bei mir….Dubai-Mehl (oder zumindest in Dubai abgepackt, weiß der Geier, wo das wirklich herkommt), Pflaumen aus dem Libanon, Vanillezucker aus Deutschland und Zucker aus dem Iran…Helfer habe ich allerdings keine mehr…die wollen lieber spielen und hinterher essen…;-)

    • Hier so: helfen gerne, essen nein. Find‘ ich jetzt nicht wirklich besser…

      (Besonders extrem ausgeprägt beim grossen Herrn Maus, der bei allem, was mit Nahrungsbeschaffung oder -zubereitung zu tun hat, am eifrigsten und begeistertsten hilft, aber essen?! Iiih, Erdbeeren. Iiih, Pilze. Iiiih, Pflaumen. Hm.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s