Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku


10 Kommentare

Aufgeregt

„Mama, wievielmal müssen wir noch schlafen, bis wir zur Papaoma fliegen?“
„Mit welchem Bus fahren wir zum Flughafen?“
„Kann man im Flugzeug auch schlafen?“
„Wo essen wir denn dann Mittag?“
„Gucken die dann, ob alle angeschnallt sind?“
„Ich freu‘ mich schon, dass ich dann rausgucken kann!“
„Papa, wir wollen nochmal alle Flugzeuge angucken, mit denen wir fliegen!“
„Zähl mal die Fenster!“
„Soll ich dir mal zeigen, wie schnell so ein Flugzeug fliegt? So schnell!“
„Wievielmal müssen wir noch schlafen?“
„Ich zeig‘ dir mal in meinem Flugzeugbuch!“
„Wo ist Kopenhagen?“
„Gibt’s denn da Tische im Flugzeug?“
„Hat unser Flugzeug auch Propeller?“
„Ist das laut?“
„Wievielmal müssen wir noch schlafen?“
„Ich lach‘ dann, so freu‘ ich mich, dass wir fliegen!“
„Ich klapp‘ mir dann so einen Tisch runter und mach‘ da meine Aufgaben!“
„Fahren wir wirklich mit dem gleichen Bus zum Flughafen, mit dem wir sonst in die Musikschule fahren?“
„Da müssen wir uns aber festhalten, wenn das Flugzeug um die Kurve fliegt!“
„Das andere Flugzeug hat die Triebwerke aber nicht vorne, sondern so, guck‘ mal!“
„Fahr’n wir dann mit einem ICE?“
„Wie kann man denn einen Kinderwagen mit ins Flugzeug nehmen?“
„Ich freu‘ mich, dass wir nicht Auto fahren, da müssen wir nicht so lange angeschnallt sein!“
„Wievielmal müssen wir noch schlafen?“

Einmal nur noch.