Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

Auf Kufen

6 Kommentare

Das Beste am neuen Kindergartengebäude ist mit Abstand der grosse Sportplatz gleich daneben, der im Winter zur Eisbahn umfunktioniert wird. Bestenfalls sind die Mäusekinder zweimal am Tag dort: früh mit der Kindergartengruppe, und nachmittags bringe ich meine Schlittschuhe mit, und wir fahren alle gemeinsam ein paar Runden, ehe wir uns auf den Heimweg machen.

Sehr bezeichnend für das Land, in dem die Kinder vermutlich schon mit kleinen Schlittschuhen an den Füssen auf die Welt kommen, ist übrigens, dass wir beim Abholen aus dem Kindergarten mitgeteilt bekommen: „Morgen gehen wir Schlittschuhlaufen, bringt bitte Schlittschuhe und Helm mit!“, und nicht etwa vorsichtig gefragt werden: „Ist das Fräulein Maus schon mal schlittschuhgefahren? Hat der grosse Herr Maus schon Schlittschuhe?“

6 Kommentare zu “Auf Kufen

  1. Na irgendwo müssen die Hockey-Talente ja herkommen, nicht wahr?

  2. Du solltest das jüngste Mäusekind vielleicht mal auf Kufen stellen ;-)
    Der Winter mag bei uns nicht kommen, matschepampe liegt maximal da vorm Haus – es ist zum heulen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s