Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

Klettermaxe

6 Kommentare

Als ich heute im Flur stand und eine SMS an die Freundin tippte, die wir diese Woche zum letzten Mal treffen können, weil sie mit ihrer Familie zurück nach Deutschland zieht, ging plötzlich wie von Geisterhand das Licht aus.

Kein Bett, kein Stuhl, keine Setztreppe, kein Sofa, keine Fussbank… sind mehr vor ihm sicher. Alles wird erklettert, und oben steht er dann gern mal für Sekundenbruchteile, in denen mir das Herz stehenbleibt, frei. Nicht, dass er eigentlich schon frei stehen könnte. Aber in luftiger Höhe ist das vermutlich gar zu verlockend.

Vielleicht hätten wir seinen ersten grossen Urlaub doch nicht in den Bergen verbringen sollen. Sondern irgendwo am Strand liegend.

6 Kommentare zu “Klettermaxe

  1. Ein kleiner Klettermäuserich <3

  2. Ha, gestern habe wir uns hier gerade gefragt, wann ilfiglio und Silencia eigentlich mit dem Klettern angefangen habe und ob Tertia einfach noch zu jung ist, oder ob wir auch mal Glück haben ;-)

  3. haha, der Blick dazu. Und der Windelpopo in Strumpfhose. Herrlich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s