Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

kahdeksankymmentäneljä

Ein Kommentar

Freitagnachmittags im Sommer, insbesondere in der Vorurlaubssaison, sind die Supermärkte immer ganz voll. Denn da kauft der gemeine Finne auf dem Weg in sein Mökki noch schnell ein. Sogar im verpönten Lidl ist es dann voller als sonst. Und so kam es, dass da gestern auch die 84 auf dem Parkplatz stand.

[1-3, 4, 5, 6, 7, 8, 9-10, 11, 12, 13, 14, 15, 16-17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32-35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 59-61, 62, 63, 64, 65, 66, 67-68, 69, 70, 71, 72, 73, 74, 75, 76, 77, 78, 79, 80, 81, 82, 83]

Ein Kommentar zu “kahdeksankymmentäneljä

  1. Die 84 war bei mir ganz leicht, die gehört hier einem Nachbarn! Und der andere Nachbar hat die 85 :-))
    Aber die Autos der anderen Nachbarn sind so doof das keine 90 dabei ist die ich suche! ;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s