Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

Glück. Schicksal. Vorherbestimmung.

2 Kommentare

Wir wären gern noch länger unterwegs gewesen. Aber dass der Ähämann nur drei Tage Urlaub erübrigen konnte, war vielleicht gut so.

Offensichtlich waren wir genau in der Zeit zwischen dem einen schlimmen Sturm – von dem wir erst unterwegs erfuhren und dessen Auswirkungen wir mit Grausen sahen – und dem anderen – dessen Ausläufer wir auf dem Heimweg erlebten – unterwegs.

2 Kommentare zu “Glück. Schicksal. Vorherbestimmung.

  1. Oh ja, die Auswirkungen von dem Sturm haben wir auch gesehen! Wir sind an jenem Samstag nach dem Sturm von Kuru nach Lieksa gefahren. Unglaublich. Riesige Schneißen (schreibt man das so) entwurzelter Bäume. Überall!!! Bei uns war es sehr windig, aber nicht so schlimm.

  2. Pingback: Der Sommer « Pinni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s