Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

Strandtest geht weiter

Hinterlasse einen Kommentar

(13) Jäkärlä, Maarian hiekkakuoppa

Wir haben die Sommerferien so anfangen lassen, wie es sich gehört – gleich nach dem letzten Kindergartentag heute sind wir zum ersten Mal dieses Jahr an den Strand gefahren!

Und weil wir letzten Sommer noch lange nicht alle Strände Turkus besucht haben, war auch heute wieder ein uns bisher unbekannter dran. Einer, von dem ich jetzt schon sagen kann, dass er wahrscheinlich einer meiner Lieblingsstrände werden könnte. Kein Meeresstrand, sondern ein Badeplatz an einer alten Sandgrube. Schön windgeschützt und sehr sonnig, und ab und zu kann man ein Flugzeug beim Landen oder Starten von unten begucken. Mit grünem, klarem Wasser, wunderbarem Sand und natürlich Toilette, Umkleidehäuschen und Rettungsring. Weiter draussen gibt’s noch einen schwimmenden Steg zum Hinschwimmen-und-Ausruhen oder Ins-Wasser-Springen. Aber der war uns für heute im wirklich noch kalten Wasser zu weit weg. Zwar hat die, letzte Messung ergeben, dass das Wasser in der Sandgrube mit 16 Grad immerhin zwei, drei Grad wärmer ist als an den Meeresstränden, und inzwischen sind vielleicht auch noch ein oder zwei Grad dazugekommen, aber für mehr als ein paar Schwimmzüge hat es zumindest dem Ähämann und mir nicht gereicht. Aber so schön war’s!

So kann der Sommer jetzt bitte weitergehen!

[Strandtest (1), (2), (3), (4), (5), (6), (7), (8), (9), (10), (11), (12)]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s