Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

seitsemänkymmentäkolme

5 Kommentare

Vorgestern war mein Glückstag.

Wenn man nach einem einem völlig verregneten und kalten Urlaub, einer völlig verregneten Fahrt zur Fähre und einer völlig verregneten und stürmischen Überfahrt mit der Ankündigung ”Wir laufen in einer Stunde in Helsinki ein.“ aus dem Schlaf gerissen wird, das Rollo hochzieht, und der Blick fällt auf strahlende Sonne und ein spiegelglattes Meer, und an Land erwarten einen schon frühmorgens 18 Grad… das ist… hach…!

Wenn man dann in Turku zuerst zum Arbeitsamt fährt, um sich von der Reise zurückzumelden, und der Ähämann einen neuen Weg ausprobiert, und da – auf einer kleinen Nebenstrasse zwischen der grossen Strasse, die aus Helsinki kommt, und der grossen Strasse, an der sich das Arbeitsamt befindet – ausgerechnet die benötigte 73, so ein schwarzes pakettiauto, steht… das ist… hach…!

Und wenn man dann nach Hause kommt und die Kinder zuerst kurze Hosen, kurze T-Shirts, Sonnenhüte und Sandalen (die allesamt den ganzen Urlaub über spazierengefahren wurden) anziehen und glückselig damit auf den Spielplatz vor dem Haus ziehen um sich gegenseitig Sandgeburtstagskuchen zu backen… das ist… hach…!

Und wenn dann zu Hause auch noch das Ergebnis vom Yki-testi wartet, mit einer gut bestandenen Stufe 5 – 6 fürs Hör- und Textverstehen, 5 für alles andere, womit man nie im Leben gerechnet hätte, weil der doch so schwer war… das ist… hach…!

Ich bin sehr froh, wieder zu Hause zu sein.

[1-3, 4, 5, 6, 7, 8, 9-10, 11, 12, 13, 14, 15, 16-17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32-35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 59-61, 62, 63, 64, 65, 66, 67-68, 69, 70, 71, 72]

5 Kommentare zu “seitsemänkymmentäkolme

  1. Herzlichen Glückwunsch zu dem tollen
    Ergebnis! Da kannst Du aber wirklich stolz darauf sein.

    Viele Grüße
    Astrid

  2. Auch von mir herzlichen Glückwunsch zum gut bestandenen Test. Ich bin ehrlich beeindruckt, denn was du damals beschrieben hast, klang schon ziemlich anspruchsvoll. Wirkt sich so ein Testergebnis eigentlich auf deine Chancen bei der Arbeitssuche aus? Lehrerin oder Krankenschwester willst du ja nicht werden, vermute ich, aber wird das in deinem Bereich auch verlangt? Oder ist die Jobsuche zugunsten des Minimäusekinds momentan eh‘ auf Eis gelegt?

    Viele Grüße

    • Najaaaa… sagen wir mal so: von Nachteil ist es jedenfalls nicht. An der Uni interessiert es wahrscheinlich kein Schwein, und wie es aussieht, lande ich ja doch am ehesten wieder dort. Aber eigentlich möchte ich ja viel lieber einen Job „im richtigen Leben“, und dort macht es sich vermutlich ganz gut, wenn man nachweisen kann, dass man auch als Ausländer durchaus in der Lage ist, in der Geheimsprache der Eingeborenen zu kommunizieren. (Andererseits bin ich überzeugt davon, dass, wenn es für eine Stelle mehrere Bewerber gibt, immer der Finne bevorzugt genommen wird, egal wie gut der Ausländer sonst geeignet ist und wie gut er Finnisch spricht…)

      Meine Jobsuche ist nicht auf Eis gelegt, natürlich nicht, denn „nur“ Hausfrau und Mutter will ich auch mit drei Kindern nicht sein, aber immerhin ist sie jetzt erstmal wieder nicht so dringend. :-)

  3. Wie schön, wenn man sich dort, wo man lebt, auch zuhause fühlt :-)))

  4. Pingback: yhdeksänkymmentäkaksi « Suomalainen Päiväkirja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s