Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

Mein täglicher Morgenspaziergang Arbeitsbeginn

7 Kommentare

Wenn die Sonne scheint, gehe ich immer einen Rundweg, nicht nur auf kürzestem Weg zu den Fallen und zurück.

(Das grosse Weisse im Hintergrund ist übrigens das Meer.)

(Frau Fasan und Fräulein Eichhörnchen am Futterplatz.)

(Gegenüber ist übrigens dieser Strand. Schwer vorstellbar, jetzt.)

Sagte ich schon jemals, dass ich einen schönen Beruf habe? ;-)

7 Kommentare zu “Mein täglicher Morgenspaziergang Arbeitsbeginn

  1. was gebt ihr denn den eichhörnchen zu fressen und in welcher art behälter habt ihr das? wir haben auch eichhörnchen in der gegend und ich hab walnüsse übrig, weiß nur nicht, wie ich die am dümmsten unters volk bringen soll… (am besten so, dass ich sie vom fenster aus auch beobachten kann)
    lg eni

    • WIR geben den Eichhörnchen gar nichts. ;-)

      Aber was da so rumliegt, ist hauptsächlich Hafer. Und Sonnenblumenkerne. Und Erdnüsse. Einfach so auf den Boden geworfen.

      Probier’s einfach aus mit den Walnüssen!

  2. bei solch tollen Aussichten fände ich unseren Beruf bestimmt auch noch viel schööööner als er schon ist Frau Kollegin!

  3. Wow, tolle Natur und super Fotos. Traumhaft!

  4. Na toll, das sind ja tolle Aussichten, das würde mir auch sehr zusagen – bei welchen Temperaturen eigentlich???

  5. Oh das Bild mit dem Eichhörnchen und dem Fasan ist so süß … ! In Deutschland hab ich, außer im Zoo, noch nie ein Eichhörnchen gesehen. Scheints bei uns in der Gegend nicht so häufig zu geben. Aber hier in Finnland hab ich schon viele gesehen. Einmal saß eins im Fenster am Mökki :-D So putzig! Freu mich immer, wenn ich eins seh.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s