Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

„Expiment“

5 Kommentare

Wenn das kleine Kind möglichst lange Mittagsschlaf machen soll, weil es krank ist, aber von jedem Geräusch aufwacht, und wenn das grosse Kind auch zu Hause ist, weil es nicht allein in den Kindergarten gehen mag, aber schon lange keinen Mittagsschlaf mehr macht, da ist das manchmal ein bisschen schwierig.

Heute nicht. Heute machte das Mäusemädchen nämlich ein Experiment:

(Und war so angetan davon, dass sie es immer und immer wiederholen musste, ganz leise und konzentriert. Und dann spielten wir noch Fussball. Das Mäuseknäbchen wachte erst nach zwei Stunden wieder auf.)

5 Kommentare zu “„Expiment“

  1. Wissenschaftler-Nachwuchs eindeutig!

  2. Hi, und welches Experiment hat das Mäusemädchen eigentlich gemacht? Es sind ja nur Bilder ohne beschreibenden Text. Das war mein letzter Komment in diese Richtung. Ich seh’s ja ein. Es ist ein groooßes Geheimnis. Grüßle, der Blindfisch, die Schwedenlady

  3. Schön!

    Einfach klasse mit wie einfachen Dingen sich Kinder Beschäftigen können.

    Und ein Schönes T-shirt hat das Mäusemädchen. ;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s