Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

Auf dem Meer

3 Kommentare

Sobald das Meer anfängt zuzufrieren, müssen wir da hin. Angucken. Von so nahe wie möglich. Von auf dem Meer am besten. Von der Autofähre.

(Und jedes Jahr hoffen wir, dass es wieder einmal lange genug so kalt ist wie im Winter 2002/2003 – ein Jahr, bevor wir nach Finnland zogen – als man mit dem Auto nach Åland fahren konnte, und zwar ohne Autofähre!)

3 Kommentare zu “Auf dem Meer

  1. Woah! Wunderschön! Davon ist unsere Förde noch weit entfernt…

  2. Bei uns ist die Autostrasse nach Hailuoto (Insel for Oulu) schon fast befahrbar, stand letzte Woche in der Zeitung — war ja auch kalt genug in letzter Zeit ;-)

    Ist schon ein besonderes Erlebnis, einfach mit dem Auto übers Eis im Nichts herumzufahren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s