Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

3 Kommentare zu “„Saubere Energie“

  1. Doch klar, aus Wald, Holzschnitzel werden zu „Bioalkohol“ vergoren. Im Prinzip könnte man auch das Laub zu Bioalkohol oder Biogas verarbeiten, aber daß das geschähe, habe ich noch nicht gehört.

    • Jaja, wie das rein praktisch funtkioniert, das habe ich schon vor sieben Jahren gehört, als mir erklärt wurde, dass ganz Kuhmo mit Holz geheizt wird. Und ich glaube, die Technologie ist tatsächlich sehr, sehr ausgereift, so dass das mit relativ wenig Holz funktioniert. Immerhin wächst in Finnland immer noch mehr Wald nach als abgeholzt wird.

      Trotzdem finde ich es ein wenig… seltsam, Wald als gleichartige Energiequelle mit Wasser und Wind zu nennen.

  2. Der Wald ist eben regenerativ, insofern als er nachwächst. Im Prinzip ist es natürlich schlauer, mit Klärgas („Biogas“) zu fahren, aber das steht (zum Glück) auch nicht unbegrenzt zur Verfügung …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s