Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

neljäkymmentäkolme

4 Kommentare

Freitagabend standen wir an der Haltestelle am Studentendorf. Es war spät, die Mäusekinder ningelig und fast am Einschlafen, es war kalt, finster und es fiel ein besonders fieser Nieselregen. An der Haltestelle am Studentendorf gibt’s kein Wartehäuschen.Und der Bus kam und kam nicht. Vielleicht hatten wir uns doch in der Abfahrtszeit geirrt.

„Ach mensch“, dachte ich gerade, „wären wir doch gleich gelaufen, dann wären wir jetzt schon fast zu Hause im Trockenen!“ „Da, da!“, rief der Ähämann. „Die 43!“ (Ein altes pakettiauto undefinierbarer dunkler Farbe.)

Gleich darauf kam auch der Bus.

[1-3, 4, 5, 6, 7, 8, 9-10, 11, 12, 13, 14, 15, 16-17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32-35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42]

4 Kommentare zu “neljäkymmentäkolme

  1. hallo,
    nachdem ich am freitag, dem 19.12. an der uni turku als opponent agiert habe, finde ich die meisten kommentare ja ganz aufschlussreich…
    ich frage mich allerdings, weswegen frau/mann immer die gebräuche/gepflogenheiten/preise etc. des gastlandes bemeckern muss ?
    schließlich ist der aufenthalt doch freiwillig und busfahrer habe ich in lateinamerika schon ganz andres erlebt….

  2. Oh, lieber Reisender, erstens hat sich dein Kommentar verirrt. Der sollte doch bestimmt zu dem „Liebe Turkuer Busfahrer…“-Artikel, nicht wahr? Und zweitens, was das „Bemeckern des Gastlandes“ betrifft, da liest du vielleicht erstmal ein bisschen mehr in meinem Blog, ehe du mit solchen Pauschalurteilen um dich wirfst.

  3. Pingback: yhdeksänkymmentäkolme « Suomalainen Päiväkirja

  4. Pingback: yhdeksänkymmentäviisi « Suomalainen Päiväkirja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s