Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

Leute!

3 Kommentare

Wenn ihr das nächste Mal eine Wespe seht, die sich in einen Bus verirrt hat und nun verzweifelt versucht, durch die Fensterscheibe wieder rauszukommen, dann haut doch bitte nicht blindlings mit euren Handtaschen, Kopfbedeckungen, Buskarten was auch immer euch Doofes einfällt auf das arme Tier ein. Eine Wespe, die in Ruhe gelassen wird, hat noch niemandem etwas getan. Und so eine Kopfbedeckungs-, Handtaschen-, Buskarten-Aktion hat noch keine einzige Wespe wirklich erledigt. Kann nur sein, dass sie euch aus lauter Panik dann tatsächlich attackiert. Oder jemanden anders. Meine Kinder zum Beispiel. Also LASST ES BLEIBEN!

Das war das (Biologen-) Wort zum – was ist heute? – Freitag.

3 Kommentare zu “Leute!

  1. Stimme dem Appell zu. Ich finde es immer extrem blöd, was für ein Theater wegen so einer Wespe gemacht wird. Lasst sie doch einfach in Ruhe!

  2. Ich habe gestern vor laufender Kamera eine Wespe versehentlich hinterm Rücken zwischen meinen Händen zusammengefaltet, das hat zu einem Stich, einem lauten Aufschrei und einer versauten Einstellung geführt :-) Trotzdem hast Du völlig recht.

  3. Dem Sohn einer Bekannten hat je eine Wespe auf ein Augenlid gestochen.
    Er weigert sich standhaft, Aussagen über seinen Kontakt mit dem Wespennest zu machen. Die Mutter vermutet, er habe es „untersucht“.
    Learning by doing.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s