Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

.

7 Kommentare

Die nächsten 30 Stunden oder so würde ich gern überspringen.

Und komisch – wenn man gleichzeitig schwanger ist, dann fallen einem immerzu so seltsame Vergleiche ein. Dass man z.B. neun Monate lang weiss, dass das Kind am Ende irgendwie raus muss, nur… Und dass man genausogut vier Jahre lang weiss, dass man am Ende diese Veranstaltung zu absolvieren hat, nur…

(Nur, dass ich mir sicher bin, dass ein Kind auf die Welt bringen nicht halb so schlimm ist.)

7 Kommentare zu “.

  1. Alles Gute! In weniger als 30 Stunden ist es vorbei! :)

  2. Du schaffst das! Niemand wird Dich auffressen. Du wirst Deine Arbeit gut verteidigen und am Ende wirst Du nicht nur Maeusemama sondern auch noch Maeusedoktor sein.

    Ich drueck Dir die Daumen!!!

  3. I am sure everything will go really well!!!! :)

  4. oh weh, alles Gute.

  5. Hey, alles wird gut! Ich werde Dir feste die Daumen drücken!!!

  6. Ich bibbere mit und drücke ganz fest die Daumen und die anderen Finger halte ich überkreuz. Das wirkt dann doppelt ; ) und nichts kann mehr schief gehen.

    (Was ist eigentlich das finnische Äquivalent zum Daumen drücken?)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s