Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

Betriebsausflug oder: kaksikymmentäkolme

Ein Kommentar

Am Sonnabend hat des Ähämanns alte Arbeitsgruppe (er arbeitet ja jetzt wieder bei den Pflanzenphysiologen, allerdings weiterhin als Bioinformatiker – nach zwei Jahren wollten sie ihn auf einmal!) nochmal einen gemeinsamen Ausflug gemacht, in die Nähe von Loima, wo eine der ehemaligen Kolleginnen des Ähämanns ein altes Haus gekauft hat.

Wir haben lecker gegessen, einen kleinen Spaziergang gemacht, Musik gemacht (bzw. zugehört), und das Mäusekleinkind war wieder einmal das Vorzeigekleinkind in Person. Wir hatten zwar ihr Reisebettchen dabei, aber sie kam mit der halben Stunde Schlaf im Auto auf der Hinfahrt prima aus, war guter Laune und brav, bis sie abends auf der Heimfahrt sofort wieder einschlief.

Ich war froh, dass wir einen Plan hatten – denn das derzeitige Novemberwetter lockt leider zu überhaupt gar keiner Unternehmung.

Und für mich hat sich der Ausflug noch besonders gelohnt, weil ich jetzt endlich die 23 habe. Die war schwer! Meine erste 23 hab’ ich leider schon gesehen, als ich die 22 noch nicht hatte. Danach keine mehr. Dafür kam der Ähämann – der, als ich ihm ganz am Anfang von der Kennzeichensammelei erzählte, darauf nur zu sagen hatte: ”Aber denk’ bloss nicht, dass ich bei dem Quatsch auch noch mitmache!” (Jaja!) – fast jeden Tag mit der Nachricht nach Hause: ”Ich habe heute wieder eine 23 gesehen!” Einmal sassen wir sogar gemeinsam im Auto, als uns eine 23 entgegenkam – aber es war schon dunkel und ich sass hinten beim Mäusekleinkind, und ich habe sie nicht gesehen. Das sollte mir jedenfalls nicht nochmal passieren, und so guckte ich mir am Sonnabend, nachdem das Mäusekleinkind in seinen etwas zeitigen Mittagsschlaf gefallen war, zwischen Aura und Loima jedes, wirklich jedes entgegenkommende Auto an. Und als der Ähämann fragte: ”Hast du sie diesmal gesehen?!” konnte ich endlich antworten: ”Ja, hab’ ich!”

[1-3, 4, 5, 6, 7, 8, 9-10, 11, 12, 13, 14, 15, 16-17, 18, 19, 20, 21, 22]

Ein Kommentar zu “Betriebsausflug oder: kaksikymmentäkolme

  1. Pingback: yhdeksänkymmentäkolme « Suomalainen Päiväkirja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s