Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

Kann man Kaugummi verbrennen?

Ein Kommentar

Mülltrennen fällt mir ja nicht schwer. Erstens, weil ich ja Ökologin bin. ;-) Und zweitens, weil ich ja aus dem Land komme, wo die Mülltrennung angeblich erfunden wurde.

Ich musste also nur ein bisschen umlernen.

Hier lief das bisher so:

– Biomüll in den hausgemeinschaftseigenen Kompost
– Glas (nicht nach Farben sortiert) in die blaue Tonne
– Metall in die grüne Tonne
– Papier (aber wirklich nur Papier und auch nur, wenn es nicht zu stark und dunkel bedruckt ist) in den grünen Papiercontainer
– Pappe, Eierkartons und Tetrapaks in den grauen Kartoncontainer
– Batterien in den roten Problemmüllsammler
– den restlichen Müll in den grauen Container

Und weil es manchmal nicht so einfach ist zu entscheiden, wo denn nun was hinkommt, gibt es eine feine Seite, auf der man von A wie aaltopahvi (Wellpappe) bis Ö wie öljyt (Öle) nachschauen kann, wo das entsprechende Objekt entsorgt werden kann. (Besonders spannend finde ich die Recyclinghinweise für Boote, Röntgenbilder, schusssicheres Glas, Asphalt und Munition – was eben so bei Otto Normalverbraucher anfällt…)

Nun gibt es aber eine neue Regelung. Restmüll wird jetzt nochmal getrennt, und zwar kommt

– brennbarer Müll in den grauen Container
– Deponiemüll in den schwarzen Container

Hm. Jetzt tun sich ganz neue Fragen auf. Ist alufolienbeschichtetes Plastikbonbonpapier jetzt also Deponiemüll? Wie unterscheide ich PVC, das man nicht verbrennen darf, von anderen Kunststoffsorten? Und in welchen Behälter darf ich meinen Kaugummi spucken?

Ein Kommentar zu “Kann man Kaugummi verbrennen?

  1. Ich muss mir definitiv aufschreiben und aufhängen, damit ich weiss was in welche tonne kommt, da ich es leider immer wieder vergesse und viel Müll zuhause sich sammelt.

    Lg Margret

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s